• 50 Jahre Unirez
    Happy Birthday
  • 1967 Gründung der Firma Unirez GmbH
  • als Tochterunternehmen der Firma Wilmsmeier in Lemgo
  • Polstermöbel der Firma Wilmsmeier in den 60er Jahren
  • Firmengründer Alois Westerdick im Gespräch mit Herrn Wilmsmeier
  • Die Anfänge der Datenverarbeitung
  • Unirez Mitarbeiterinnen mit Helmut Sölter
  • alte IBM Rechner
  • Das alte Mühlengebäude Gut Braunenbruch in Detmold
  • Heute, 50 Jahre später, Unirez im Gildepark in Detmold

Geschichte

Seit 1967 bietet Unirez seinen Kunden zuverlässige Unterstützung in Sachen Datenverarbeitung. Durch stetigen Ausbau des Angebotsportfolios hat sich das Unternehmen über die Jahre zu einem bedeutenden Unternehmen entwickelt.

Chronologie einer Erfolgsgeschichte seit 50 Jahren!

1967

Gründung der Firma Unirez GmbH als Tochterunternehmen der Firma Wilmsmeier in Lemgo. Eine revolutionäre Idee wird als Service für weitere Mittelständler umgesetzt: Die elektronische Datenverarbeitung der Lohn- und Gehaltsabrechnung auf Lochkartensystemen der IBM. Hardware konnte man nicht kaufen, sondern nur mieten und Software war noch nicht erfunden. Unirez erbrachte die EDV-Leistungen als Rechenzentrum – daher auch der Name „Universal Rechenzentrum“ = Unirez. Der Datentransfer erfolgte damals per Stahlkoffer mit der Deutschen Bundesbahn. Geschäftsführer der ersten Stunde ist u.a. Herr Alois Westerdick.

1982

Mitbegründung des asring, einem Zusammschluss mehrerer deutscher Software-Entwickler.
Gemeinsam werden Softwarelösungen für das Personalwesen und das Rechnungswesen erstellt und vor Ort beim Kunden betreut. Der asring entwickelt speziell für die IBM System /36, AS/400. Die langjährige und bewährte Partnerschaft mit der Firma VEDA aus Alsdorf findet ihren Ursprung in der gemeinsamen Arbeit im asring.

1998

Erweiterung des Unirez Portfolios auf Intel-basierte Systeme und Beginn der Partnerschaften mit den Firmen P&I, ATOSS und Diamant. Mittlerweile stellen die Installation auf diesen Systemen und Produkten den größten Geschäftszweig der Unirez GmbH dar.

1999

Der Firmenmitbegründer, Geschäftsführer und Gesellschafter Alois Westerdick sowie sein Partner Helmut Sölter übergeben das Unternehmen an Herrn Stephan Westerdick als jetzt alleinigen, geschäftsführenden Gesellschafter. Als Prokurist wird der langjährige Mitarbeiter Herr Matthias Heil bestellt.

2000

Die Gewerberäume in dem alten Mühlengebäude Gut Braunenbruch in Detmold passen nicht mehr zu den gewachsenen Anforderungen des Unternehmens. Im Januar beginnen die Bauarbeiten zur neuen Unirez Niederlassung im Dienstleistungs-Gewerbegebiet Gilde-Park in Detmold. Am Nikolaustag 2000 beziehen die Mitarbeiter das neue Gebäude am Ernest-Solvay-Weg 6. Die Unirez Teams erhalten großzügige und helle Arbeitsbereiche, das IT-Netzwerk wird 100 % neu gestaltet und unsere Kunden freuen sich über die angenehmen Seminar- und Schulungsräume.

2003

Während das Unirez-Team ausführlich prüft, das Thema Warenwirtschaft / ERP-Systeme als ein neues Marktsegment aufzunehmen, beginnt zeitgleich die SAP mit dem Aufbau eines kleinen aber anspruchsvollen Partnernetzes für das neue Produkt SAP Business One. Gesucht – gefunden. Die Unirez wird zu einem von 60 deutschen SAP Partnern für SAP Business One und steigt schnell in den exklusiven Kreis der SAP Goldpartner auf. Mittlerweile betreut das Unirez Team SAP Kunden im In- und Ausland, u.a. auch in Großbritannien und New York.

2013

Die Unirez baut die Angebote und Leistungen des eigenen Rechenzentrums aus und bietet noch umfangreicheres Outsourcing und ASP Dienste an. Die gestiegene Nachfrage und die erweiterten Ansprüche erfordern eine grundlegende, technische Modernisierung. Die Bereiche HR, ERP und Technik allgemein können jetzt auf einer hochmodernen RZ-Plattform individuell und flexibel angeboten werden.

2017

Heute, 50 Jahre nach Firmengründung, bietet die Unirez als hochprofessioneller Software- und Beratungspartner mit rund 40 Mitarbeitern anspruchsvolle und moderne IT-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, für alle Branchen, im In-und Ausland.